zurück
News

KARRIERE UND KINDER - LÄUFT.

Rachel Schupp Aspacher bei Winterhalter

Als waschechtes „Gastronomiekind“ kenne ich die Firma Winterhalter schon fast mein ganzes Leben. Das erste eigene Geld habe ich an einer Winterhalter Gläserspülmaschine im Restaurant meiner Eltern verdient. Der exzellente Ruf in der Gastronomiebranche sowie die Internationalität der Marke haben mich dann gereizt, auch meine Diplomarbeit bei Winterhalter zu schreiben. So konnte ich einen ersten Blick „hinter die Kulissen“ werfen. Der offene und respektvolle Umgang miteinander haben mich zudem überzeugt, mich nach dem Marketingstudium um eine Stelle zu bewerben. Seit knapp zwanzig Jahren bin ich im internationalen Marketing für den Bereich Print, PR und Media zuständig. Die abwechslungsreichen Aufgaben und Projekte, gerade in der Zusammenarbeit mit unseren internationalen Niederlassungen, sind immer wieder spannend und herausfordernd. Besonders finde ich dabei, dass Winterhalter sich auch als Global Player die Werte eines inhabergeführten Familienunternehmens bewahrt hat.  Der Teilzeit-Wiedereinstieg in meinen Beruf verlief nach der Geburt unserer Kinder dank flexibler Arbeitszeiten problemlos. Sollte eines der Kinder krank sein, kommt mir Winterhalter mit der Option des mobilen Arbeitens entgegen – dies ermöglicht mir eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das jährlich organisierte Kinderferienprogramm ist ein Highlight für die Kids und unterstützt uns in der Betreuungsorganisation.

Rachel Schupp-Aspacher
Marketing Manager International